Freitag, 17. Juli 2009

Drittes Reich: Klostersturm mit System?

Annette Mertens behandelt in Himmlers Klostersturm die Frage, ob es eine Systematik hinter den Klosteraufhebungen im Dritten Reich gab. Martin Bormann hat zwar am 13. Januar 1941 in einem Brief an alle Gauleiter eine reichsweite Gesamtaufhebung der Klöster eingeleitet. In den Wochen danach wurden 123 Klöster aufgehoben. Manche haben sich schon gefragt, warum Heiligenkreuz nicht aufgehoben wurde: genoss das Stift etwa eine Protektion? Gerhard Jagschitz meint, auch Heiligenkreuz wäre bald aufgehoben worden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen