Samstag, 19. Dezember 2009

Cistercienserkloster im Heiligen Land

Kurz vor Weihnachten gehen unsere Gedanken nach Bethlehem oder allgemein in die Landschaft, die sich Gott zur Geburt des Erlösers ausgesucht hat. Schon der erste Abt der Primarabtei Morimond wollte eine Gründung dort machen. Einerseits um dort zu sein, wo Jesus gewandert ist, andererseits um eine strategische Stellung für den nächsten Kreuzzug einzunehmen. Der Gründungsversuch von 1124 scheiterte, aber 1157 war es so weit: Balamond (oder Belmont, Beaumont) wurde als erste und wichtigste Abtei des Ordens im Heiligen Land gegründet. Heute sind dort orthodoxe Mönche, man kann sich die traumhafte Küstenlandschaft auch auf youtube anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen